03 April 2006

AppZapper

Die neue Version von AppZapper gibts 5 cent billiger für jeden Link in einem Blog. Wenn also mindestens 259 Blogger einen Link zu maczot.com posten ist es kostenlos. Mehr Infos zur Aktion gibts hier: http://maczot.com/discuss/?p=35

07 September 2005

XUL Tutorial bei iX

Bei der Zeitschrift iX gibt's gerade ein mehrteiliges XUL-Tutorial und welches -so habe ich eben festgestellt- online zu lesen gibt:

XUL-Tutorial I: Basiselemente der Browsererweiterung
XUL-Tutorial II: Bäume und Templates
XUL-Tutorial III: Mail-Erweiterung Mistory

04 September 2005

Aardvark - besser ausdrucken von Webseiten

Oft kommt es vor, daß man eine Webseite ausdrucken möchte, kennt es: Manchmal nimmt die Navigation die Hälfte des Blattes ein, manchmal verhindert ein starrer Aufbau das die Seite ordentlich gedruckt wird.

Mit der Firefox Extention Aardvark lassen sich Teile von Webseiten -sei es Tabelleninhalte, Absätze, Bilder- entfernen oder alleine darstellen, so daß alles drum herum verschwindet.
Sehr nützlich zum Ausdrucken! Beim Beispiel rechts seht ihr auf der linken Seite den normalen Ausdruck, wie er aus dem Drucker käme und rechts die gleiche Seite nach der Bearbeitung mit Aardvark. Ich habe mal mitgezählt: Für das Beispiel rechts, musste ich nur zweimal clicken und drei Tasten drücken.

Aardvark wird über das Kontektmenü aktiviert und dann mit Tastenkommandos bedient. Wer einen Eindruck davon habne möchte, kann auf der Homepage den Link "run the demo" ausprobieren und dann einfach mal die Maus über Elemente bewegen und die Tasten aus der blau hinterlegten Tabelle austesten.

Kampf dem Google Spam

Wie oft habe ich mich schon geärgert, wenn ich bei einer Google-Suche mit Linkfarmen und Preisvergleichs-Seiten überschüttet worden bin.

Mit der Firefox Extention Customize Google kann man bestimmte Sites anhand ihrer URL aus der Ergebnisliste von Google herrausfiltern.

Bei mir stehen dann so etwas wie *evendi.de*, *preisroboter.de* und *listings.ebay.de/* in der Liste. Wenn ich dann google, werden alle Ergebnisse von diesen Domains zusammengeschrumpft und ausgegraut. Siehe zweites Bild.

Eine ganz tolle Sache!

03 September 2005

Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf

Fangen wir mit etwas an, was mich im Moment sehr beschäftigt: Ein neues Auto muß her. Mein Passat, Bj. 89 muß bis zum Winter einem andern Automobil weichen, da ich letzten Winter mit von innen gefrohrenen Scheiben zu kämpfen hatte und sich der Motor bei Kälte sehr "zäh" verhält. Ich habe schon viel Recherche hinter mir und kann euch einige Links empfehlen, wenn ein Autokauf ansteht, egal ob neu oder gebraucht.
  • Zum Suchen von Angeboten kann ich mobile.de, Quoka, Autoscout 24, Gebrauchtwagen-Seiten der einzelnen Hersteller und EBay empfehlen - in dieser Reihenfolge. Wobei Quoka als einzigster Dienst die Volltextsuche unterstützt - sehr praktisch, wenn man nach bestimmten Ausstattungen sucht.
  • Wenn man verschieden Autos nach der Versicherungs-Einstufung vergleichen möchte, kann ich nur typklasse.de empfehlen. Über den etwas verstecken Link Erweiterte Suche kann zu allen Fahrzeugen die Versicherungseinstufung suchen, die deutschlandweit bei allen Versicherungsgesellschaften gleich ist.
    Leider muß man den Suchtext sehr genau wählen: Die Datenbank wird nur nach dem kompletten Suchtext am Stück durchsucht. Daher sollte man den Suchtext für den Anfang sehr allgemein halten und sich die Schreibweisen in der Datenbank ansehen und dann seine Anfrage etwas zu präzisieren. Hilfreich ist es auch, sich an den PS- oder kW-Angaben zu orientieren. Da die Leistung bei den meisten Auto-Angeboten dabei steht und sich die Autos je nach Motorvariante durchaus in der Einstufung unterscheiden können. Mit diesem Kniff kann man auch herrausfinden, welcher Motor wahrscheinlich in einem Auto steckt, auch wenn der Motor Typ nicht in der Anzeige mit angegeben ist.
  • Um sich über den Spritverbrauch eines Autos zu informieren, habe ich Spritmonitor.de entdeckt. Dieser Dienst bieten Autofahren den kostenlosen Dienst an, seine Tankbelege und den km-Stand online zu erfassen und daraus dann den Spritverbrauch und die km-Kosten zu errechnen. Die Datenbank lasst sich gut durchsuchen, so daß man von den Erfahrungswerte anderer Autofahrer profitieren kann.
  • Auto-Zeitung Hier gibt's kostenlose Testberichte und Bemerkungen zum Gebrauchtwagenkauf für einzelne Modelle. Sehr interessant sind auch die Bestenlisten, die auch eine Spalte mit dem Spritverbrauch enthält.